Pages Menu
Hauptmenü

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zeichnen für Geomanten und Radiaestheten

13. Oktober 2017, 18:00 - 15. Oktober 2017, 13:00

kostenlos

Hensch Zeichnen, Wien. OktoberZeichnen ist eine Fähigkeit, die erlernbar ist und keiner „Begabung“ bedarf. Bemerkenswert ist, dass der Mensch, wenn er sich konzentriert, auch in der Lage ist, radiaesthetisch erfassbare Schwingungen des gezeichneten Objekts in das Ergebnis einzubringen. Der Betrachter ist dem gezeichneten Objekt lange und intensiv ausgesetzt. Diese Form der Wahrnehmung führt zu einer Verankerung des Gesehenen im Gehirn: Dadurch begreift man auch das Gezeichnete und kann es durch die Erinnerung in meist ähnlicher Form wiederholen. Damit ist der Mensch dem Fotoapparat weit überlegen. Auch traumatische Ereignisse können durch das Nachzeichnen früherer Begebenheiten positiv beeinflusst werden.

Freitag, 13. Oktober 2017, 18,00 Uhr

Samstag, 14. Oktober 2017, 09,30 Uhr

Sonntag, 15. Oktober 2017 9.30 Uhr  – 13,00 Uhr  Ende des Seminars

Beitrag:

€ 170,- (€160,- für Mitglieder)

Organisationsbeitrag

€ 45,- (€ 35,- für Mitglieder) bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn auf das Verbandskonto. Der Restbetrag für den Referenten ist bei Seminarbeginn zu bezahlen.

 

Details

Beginn:
13. Oktober 2017, 18:00
Ende:
15. Oktober 2017, 13:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Der Veranstalter
ÖVRG
Veranstalter Tel.
06763739390
Veranstalter E-Mail
info@radiaesthesieverband.at
Veranstalter Website
www.radiaesthesieverband.at
Treffpunkt
2112 Würnitz, Franz Lehargasse 18

Veranstaltungsort

Würnitz
Franz Lehargasse 18
Würnitz 2112 Österreich
+ Google Karte

Teilnahmebestätigungen

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

Wählen Sie bitte oben die Teilnehmeranzahl aus (oder geben Sie die gewünschte Anzahl ein) und geben Sie uns die Teilnehmerinformationen bekannt. Die Anmeldebestätigung wird an die Person/die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie in die Felder unten eintragen: