Kostenloser Online-Kongress „Wohn-Dich-glücklich“, 16. – 22. Januar 2022

Am Sonntag, den 16. Januar 2022 wird Reiner Padligur mit einem Interview zum Thema „Gesundes und lebenswertes Wohnen im Schlafzimmer und Kinderzimmer“ beteiligt sein.

Insgesamt haben 20 Experten an dem Online-Kongress mit gemacht und stellen voller Begeisterung viele unterschiedliche Aspekte des Wohnens vom Wohlfühlen über Gesundheit bis zur Kraftplatzgestaltung vor.

Wer möchte, kann während der Kongresszeit kostenfrei den gesamten Kongress mit täglich 3 Interviews oder auch nur einzelnen Teilen streamen. Alles, was dazu benötigt wird, ist eine Internetverbindung. Der Kongress wird sieben Tage dauern, an denen jeden Tag per Email der Zugang zu den Interviews mit den Experten des Tages freigeschaltet wird auf die man dann 24 Stunden lang zugreifen kann. Alles, was man tun muss, ist sich mit einer E-Mail-Adresse zu registrieren.

Mit folgendem Link kommen Sie direkt zur Website des Kongresses:
https://wohn-dich-gluecklich.coachannel.com/reinerpadligur

Exkursion Oberallgäu 8.-10. Juli 2022, mit Michael Gruber

Geomantische und radiaesthetische Exkursion mit Michael Gruber in und um Oberstdorf im schönen Oberallgäu
Fr. 8. 7. 2022 von 17.30 Uhr bis So. 10. 7. 2022 ca. 13 Uhr

Information zur Exkursion:

“Die Judenkirche ist ein Felsbogen bei Tiefenbach im Markt Oberstdorf im Oberallgäu, der seit Juni 2007 als Naturdenkmal ausgewiesen ist. Das Tor besitzt die Ausmaße von etwa 15 Metern Breite und 5 Metern Höhe.
Vermutlich durch eine falsch gelesene Bezeichnung in Sütterlinschrift entstand der Name dieses radiaesthetisch hochinteressanten Ortes, wo u.a. eine Multiwellenzone entspringt.

St. Nikolaus in Emmereis bei Rettenberg im Allgäu ist die älteste erhaltene romanische Kapelle des Allgäus. Es handelte sich ursprünglich um eine romanische Landkirche mit profanem Obergeschoss, das jedoch nicht mehr als eigenes Stockwerk vorhanden ist, sondern inzwischen den Kirchenraum nach oben erweitert.
Spannende Entdeckungen warten auf uns – unsere Werkzeuge werden gefordert sein…”

Änderungen vorbehalten.

Da derzeit noch nicht alle Details wie Öffungszeiten und Beschränkungen geklärt bzw. abgeschätzt werden können, können sich Änderungen ergeben.

Kontakt: Michael Gruber, info@radi-allgaeu.de