top of page

So., 14. Juli

|

Badenweiler

Kosmogramme – eine mehrdimensionale Sprache

Workshop mit Einführung sowie Entwicklung und Meißeln des eigenen Kosmogramme. Modul 3 der Jahresreihe „Schöpferische Räume der Gaiakultur“. Die Workshops können einzeln oder als Schulungsreihe gebucht werden.

Kosmogramme – eine mehrdimensionale Sprache
Kosmogramme – eine mehrdimensionale Sprache

Zeit & Ort

14. Juli 2024, 14:00 – 20. Juli 2024, 18:00

Badenweiler, 79410 Badenweiler, Deutschland

Über die Veranstaltung

Inhalt und Ablauf:

Kosmogramme nehmen eine Sprache wieder auf, die bei uns weitgehend in Vergessenheit geraten ist. Durch sie kommunizieren wir mit der Erde, Gaia, und ihren vielen Wesen. Die Naturwesen warten auf diesen Dialog, und in unserer herausfordernden Wandelzeit gibt es vieles, das wir mit Gaia besprechen können!  In diesem Workshop werden wir die Sprache der Kosmogramme kennenlernen und diejenigen Themen herausfinden, die jeder/jedem einzelnen der Teilnehmenden ein Anliegen sind. Dann werden die jeweiligen Themen zeichnerisch in eine Form gebracht, die den mehrdimensionalen Ebenen des Seins unsere Botschaft vermitteln kann. Darauf folgt das Meißeln des Kosmogramms in Stein - wunderschöne Sandsteinfindlinge in warmen Farbtönen aus dem, größenmäßig noch im PKW zu transportieren! Konkav-Reliefs werden können dem lebendigen Lichtspiel darauf am besten dienen. Auch die geomantische Einbindung sowie eine passende Platzierung der Steine werden thematisiert.

Der Ort des Workshops ist landschaftlich außerordentlich und wird zusammen mit den dort bereits vorhandenen Kosmogramm-Steinen eine starke Inspiration in unserem Prozess sein.

Das Vogelbachtal bringt die Feenkräfte vom Berg Blauen herunter, dem südlichsten Ausläufer des Schwarzwalds. In Badenweiler, ob seines besonderen Klimas „Toskana Deutschlands“ genannt, haben schon die Römer in den warmen Quellen gebadet – um die Ruinen ihrer Anlagen erstreckt sich jetzt ein Park mit uralten Bäumen aus aller Welt.    Körper- und Imaginationsübungen (Gaia-Touch), kleine Gänge in die umgebende Landschaft sowie Achtsamkeit unseren Träumen gegenüber werden uns sensibilisieren für diesen Dialog. Die Gruppe ist ein verstärkendes Feld für unser Lernen und unsere Kreativität!   Zur Vorbereitung hilfreich ist das Buch „Die Sprache der Kosmogramme“ von Marko Pogačnik, der diese maßgeblich für unsere Zeit entwickelt hat. Die Workshopleiterin Barbara Buttinger-Förster war als Mitarbeiterin an vielen seiner großen Geopunkturen in verschiedenen Ländern beteiligt und hat persönlich auch international Lithopunkturen („Lithos“ – der Stein – also eine Erdakupunktur mittels Kosmogrammstein) ausgeführt.  Siehe auch: https://www.zaunreiter-akademie.at/kosmogramme.php und  https://www.buttinger-foerster.com/de-galerie-kosmogramme.html   Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Es ist das 3. Modul der Jahresreihe „Schöpferische Räume der Gaiakultur“. Die Workshops können einzeln oder als Schulungsreihe gebucht werden.

Referentin: Barbara Buttinger-Förster, Geomantin und Bildende Künstlerin, info@zaunreiter-akademie.at, +43 664 73601544

Ort: Badenweiler/Deutschland, der genaue Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Zeit: 14. - 20. Juli 2024, So 15.00 – Sa 18.00 Uhr

Kosten: € 610,- (für Mitglieder des ÖVRG € 570,-) (Early Bird bis 15. April: € 570,-, für Mitglieder des ÖVRG € 550,-). Inklusive Werkzeugbenützung und zusammenfassender Skripten. Ermäßigung auf Anfrage.

Beitrag für den Seminarort: Auf Spendenbasis ca. 10–15 € pro Tag und Person, vor Ort zu bezahlen

Beitrag für die Steine: Sandsteinfindlinge aus dem Nordschwarzwald mit einer kreisförmig geschliffenen Fläche für das Kosmogramm: 50–80 € pro Stück

Anreise: Mit den eigenen PKWs, basierend auf Fahrtgemeinschaften. Bitte teile uns bei der Anmeldung mit, ob Du Mitfahrplätze für während des Seminars anbieten kannst oder einen solchen benötigst.

Nächtigung: Zwei Einzelzimmer in einer Gästewohnung am Workshop-Ort, (ca. 50 €/Nacht und Person), zwei Einzelzimmer privat und in Fußnähe, mit Frühstück 60 – 65 € /Nacht. Ferienhaus „Zur Alten Dame“, Badenweiler (für 4 - 8 Personen, 43 – 60 € /Nacht und Person). Kulturzentrum 3Klang, Laufen (ca. 7.5 km vom Seminarort).

 Verpflegung: Jeweils abends und So mittags durch einen externen Koch, vegetarisch und großteils biologisch, zwei- bis dreigängiges Menü um ca. € 13,- plus Fahrtgeld. Frühstück und Tagesverpflegung sind individuell zu organisieren; in den Häusern sind Küchen vorhanden!

Weitere Details: Schulungsreihe 2024 bzw. https://www.zaunreiter-akademie.at/schoepferische-raeume-der-gaiakultur.php

Tickets

  • Gäste

    € 610,00
  • Early Bird für Gäste

    bis 15. April 2024

    € 570,00
  • Mitglieder ÖVRG

    € 570,00
  • Early Bird f Mitglieder d ÖVRG

    bis 15. April 2024

    € 550,00

Gesamtsumme

€ 0,00

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page