top of page

Do., 05. Jän.

|

Online Live-Vortrag via Zoom

Der weiße Aspekt der dreigestaltigen Göttin | Herrin des Himmels und Lichtbringerin

Passend zur Zeitqualität möchte ich euch den weißen Aspekt der dreigestaltigen Göttin näher bringen. Die weiße, lichte, helle atmosphärische Göttin bewohnt als Herrin des Himmels die oberste Region des Dreistockwerk-Weltbildes. Sie verkörpert die Mädchen- und Mondgöttin und ist die Lichtbringerin.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Der weiße Aspekt der dreigestaltigen Göttin | Herrin des Himmels und Lichtbringerin
Der weiße Aspekt der dreigestaltigen Göttin | Herrin des Himmels und Lichtbringerin

Zeit & Ort

05. Jän. 2023, 19:00 – 20:00

Online Live-Vortrag via Zoom

Gäste

Über die Veranstaltung

Die große Göttin

In dieser Vortragsreihe beschäftigen wir uns mit den drei Aspekten der dreigestaltigen Göttin.

Du kannst die Vorträge einzeln buchen. Wann du einsteigst, bleibt dir überlassen, die Reihenfolge ist nicht wichtig. Wenn du an einem Seminar nicht live dabei sein kannst, ist das kein Problem. Alle Vorträge werden aufgezeichnet und du bekommst im Nachhinein den Link zur Aufzeichnung.

Zu den Zeiten der Göttinnenkulturen, von der Altsteinzeit bis teilweise weit in die Bronzezeit hinein, war die Spiritualität der Menschen von einer großen Göttin geprägt. Davon zeugen Funde tausender Göttinnen-Statuetten aus dieser Zeitspanne. Diese eine große Göttin war nicht etwas Transzendentes oder Abstraktes, das außer oder über der Welt stand, sondern war sehr konkret und immanent. Sie war die Erde bzw. der Kosmos selbst. Sie zeigte sich den Bewohnern in der Landschaft in ihren vielen Gesichtern und wirkte mit ihren vielfältigen Kräften durch die Elemente. Die Symbolik der Drei ist durch Felszeichnungen und -ritzungen bereits seit der Altsteinzeit belegt. Im Übergang zur Jungsteinzeit entstanden erste Steinreliefs mit einer Frauendreiheit. Das Dreieck als Symbol für den Mutterschoß spielte eine große Rolle. Das häufig anzutreffende Symbol der Mondsichel weist auf die wichtige Rolle des Mondes und seine drei Phasen (Werden, Sein, Vergehen und Wiederkehr) hin.

Der weiße Aspekt, die Herrin des Himmels

Passend zur Zeitqualität möchte ich euch diesmal den weißen Aspekt der dreigestaltigen Göttin näher bringen.  Die weiße, lichte, helle atmosphärische Göttin bewohnt als Herrin des Himmels die oberste Region des Dreistockwerk-Weltbildes. Sie verkörpert die Mädchen- und Mondgöttin und ist die Lichtbringerin, die am 21.12. das Licht zurückbringt.

Über den roten und den schwarzen Aspekt, erzähle ich euch im April und im September.

Vortragsinhalte

  • Die Gestalt und der Lebensabschnitt der Göttin
  • Die bewohnte Region im Dreistockwerk-Weltenbild
  • Interpretation und Bedeutung der ihr zugeordneten Symbole (Tiere, Planeten, Gegenstände)
  • Zeitqualität
  • Richtungsqualität
  • Jahreskreisfeste
  • Stellvertreterinnen (Königinnen und Priesterinnen) des weißen Aspektes der großen Göttin
  • Der weiße Aspekt in Mythologie und Märchen

Seminargebühr und was Du sonst noch dafür bekommst

  • Seminargebühr: Normalpreis: Euro 29,--. Für Mitglieder des Österreichischen Verbandes für Radiästhesie und Geobiologie: Euro 25,--
  • Zoom-Link zum Online Vortrag: Nach der Anmeldung bekommst Du eine Bestätigungs-Email und kurz vor Beginn noch eine Erinnerungsmail mit dem Zoom-Link. Einfach kurz vor Beginn darauf klicken und du bist dabei!
  • Bezahlmöglichkeiten: Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal
  • Aufzeichnung:  Die Vortäge werden aufgezeichnet. Du bekommst einen Link zur Aufzeichnung zum jederzeitigen Nachschauen und eine Dokumentation im PDF-Format zugesandt.
  • Es passt zeitlich nicht: Wenn du zeitlich nicht kannst, ist das kein Problem, denn alle die sich anmelden - egal ob sie live dabei sind oder nicht - bekommen die Aufzeichnung.
  • Leitung: Durch das Live-Seminar begleitet dich Stephan Leiter, Geomant, Vizepräsident des Österreichischen Verbandes für Radiästhesie und Geobiologie, Gründer und Inhaber von Raum und Mensch - Schule für Geomantie und Radiästhesie

Tickets

  • Mitglieder ÖVRG

    Preis für Mitglieder

    € 25,00
  • Normalpreis

    € 29,00

Gesamtsumme

€ 0,00

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page