top of page

Do., 23. März

|

Online Live-Vortrag via Zoom

Feen, Zwerge und versunkene Schätze - Deutung von Sagen, Mythen und Märchen im Rahmen der interpretativen Geomantie

Im Rahmen der interpretativen Geomantie geht es um die Erforschung, Erfahrung und Deutung des Landschaftsraumes. Eine wichtige Stellung hierbei nehmen die ortsbezogenen Legenden, Sagen und Mythen ein.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Feen, Zwerge und versunkene Schätze - Deutung von Sagen, Mythen und Märchen im Rahmen der interpretativen Geomantie
Feen, Zwerge und versunkene Schätze - Deutung von Sagen, Mythen und Märchen im Rahmen der interpretativen Geomantie

Zeit & Ort

23. März 2023, 19:00 – 20:30

Online Live-Vortrag via Zoom

Gäste

Über die Veranstaltung

Inhalt:

Im Rahmen der interpretativen Geomantie geht es um die Erforschung, Erfahrung und Deutung des Landschaftsraumes. Eine wichtige Stellung hierbei nehmen die ortsbezogenen Legenden, Sagen und Mythen ein.

Diese stammen vielfach aus vorchristlichen Zeiten und geben uns einen tiefen Einblick in Weltsicht und die Spiritualität der Menschen, die damals eine Gegend bewohnt haben. Denn mit der Missionierung zum Christentum durfte die vorchristliche Spiritualität nicht mehr ausgeübt und gelebt werden.

Es waren jetzt heidnische Bräuche und Götzenverehrung. Über die alten, heiligen Plätze und ihre Qualitäten durfte nicht mehr offen gesprochen werden. So entstand eine kindisch oder kindlich anmutende Sprache, in die bildlich und symbolhaft die vorchristliche Spiritualität und Weltsicht verpackt wurde. Die tiefere Bedeutung der einfachen Sprache, der Bilder und Symbole konnte nur von „Eingeweihten“ entschlüsselt und verstanden werden.

Wir beleuchten die tiefere, unter der Oberfläche verborgene Bedeutung der Abläufe, der Handlungen, der Namen und der Symbole und interpretieren sie in Hinblick auf die ursprüngliche Bedeutung des Ortes.

Auf welche Wirkkräfte wird hingewiesen? Welche Feste und Rituale wurden hier gefeiert? Wer wurde hier verehrt? Was soll die Legende verstecken oder verdrehen? Das sind einige der Fragen, die der Vortrag beispielhaft anhand unterschiedlicher Sagen, Legenden und Märchen beantworten wird.

Vortragsinhalte:

  • Die tiefere Bedeutung der Abläufe
  • Die Bedeutung einzelner Handlungen
  • Die Bedeutung der Symbole und Gegenstände
  • Die Bedeutung der handelnden Personen und deren Rollen
  • Die Bedeutung von Tieren und Pflanzen
  • Die Bedeutung der Ort in den Sagen und Legenden
  • Die Zeitqualität

Gebühr und was Du sonst noch dafür bekommst

  • Gebühr: Normalpreis: Euro 29,--. Für Mitglieder des Österreichischen Verbandes für Radiästhesie und Geobiologie: Euro 25,--
  • Zoom-Link zum Online Vortrag: Nach der Anmeldung bekommst Du eine Bestätigungs-Email und kurz vor Beginn    noch eine Erinnerungsmail mit dem Zoom-Link. Einfach kurz vor Beginn darauf klicken und du bist dabei!
  • Bezahlmöglichkeiten: Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal, Vorauskasse (manuelle Zahlung auswählen)
  • Aufzeichnung:   Die Vorträge werden aufgezeichnet. Du bekommst einen Link zur Aufzeichnung zum jederzeitigen Nachschauen und eine Dokumentation im PDF-Format zugesandt.
  • Es passt zeitlich nicht:  Wenn du zeitlich nicht kannst, ist das kein Problem, denn alle, die  sich anmelden - egal ob sie live dabei sind oder nicht - bekommen die Aufzeichnung.
  • Leitung: Durch das Live-Seminar begleitet dich Stephan Leiter, Geomant, Vizepräsident des Österreichischen Verbandes für Radiästhesie und Geobiologie, Gründer und Inhaber von Raum und Mensch - Schule für Geomantie und Radiästhesie

Tickets

  • Mitglieder ÖVRG

    Preis für Mitglieder

    € 25,00
    Verkauf beendet
  • Normalpreis

    € 29,00
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

€ 0,00

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page