Pages Menu
Hauptmenü

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das Vermächtnis der Hildegard von Bingen

10. Januar 2018, 19:15 - 21:00

Eintritt frei

Hildegard von Bingen hat ein bis heute aktuelles Werk hinterlassen.

Ihre Ausführungen bezüglich Aderlass, Schröpfen, Menschen Typen Einteilung sind auch heute noch anwendbar. Die vielen überlieferten Rezepturen helfen bei Krankheiten auch heute noch.

Hildegard beschreibt eine Vielzahl von verschiedenen Kräuteranwendungen. Ob als Aufguss, Salbe, Kompresse, Elixier oder als Gewürz. Anhand der Anamnese und/oder der Blutanalyse stelle ich für meine Patienten verschiedene Kräuteranwendungen für die Anwendung Zuhause zusammen. Es gibt Kräuter zur äußerlichen Anwendung, oder welche, die getrunken oder in sonstiger Zubereitung verabreicht werden.

Beitrag für Mitglieder € 5,-

Beitrag für Gäste € 8,-

Details

Datum:
10. Januar 2018
Zeit:
19:15 - 21:00
 
Eintritt frei
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Verbandslokal Wien
Koppstrasse 89-93/3/2
Wien 1160
+ Google Karte
Telefon:
+ 43(0)676/37 39 390, +43(0)1 408 18 83
Webseite:
www.radiaesthesieverband.at

Teilnehmer

Eine Person nimmt an Das Vermächtnis der Hildegard von Bingen teil

  • Rosa Schwarzl

Teilnahmebestätigungen

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

Wählen Sie bitte oben die Teilnehmeranzahl aus (oder geben Sie die gewünschte Anzahl ein) und geben Sie uns die Teilnehmerinformationen bekannt. Die Anmeldebestätigung wird an die Person/die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie in die Felder unten eintragen: