Pages Menu
Categories Menu

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

GRÄBER, die es nicht geben dürfte

30. Oktober 2019, 19:15 - 21:00

kostenlos

GEHEIMNISVOLLE GRABSTÄTTEN

Jeder Tote, jedes Grab, jede Grabbeilage hat eine eigene Geschichte zu erzählen. Viele sind mysteriös, unheimlich und unbegreiflich. Manchmal erst auf den zweiten Blick, wenn die Geschichte hinter der Geschichte bekannt wird. Staunend müssen wir dann erkennen: sicher geglaubte Erklärungen und Erkenntnisse sind doch nicht so sicher wie behauptet. Von altägyptischen „Monstersärgen“ in Sakkara bis zu ungeöffneten Hügelgräber der Hallstattkultur: Reinhard Habeck ist morbiden Spuren unserer Vergangenheit gefolgt, hat die spektakulärsten und seltsamsten Mysterien dem Dunkel des Vergessens entrissen und sie zurück ans Licht der Gegenwart geführt. Was der Autor dabei fand, sind brisante Quellen, Querverweise und aufregende Antworten, die er im Vortrag in Wort und Bild präsentiert. Mehr zum Autor: www.reinhardhabeck.at

Ein paar Themen aus dem Buch, die im Vortrag thematisiert werden könnten:

  • Leichname, die seit Jahrtausenden nicht verwesen
  • Mumienrätsel und „Monstersärge“ im altägyptischen Serapeum
  • Unterirdische Apis-Kult-Anlagen in Alexandria
  • Das unverstandene Erbe und die Pyramide der Etrusker
  • Grabbeigaben, die nicht ins Schema passen.
  • Das Geheimnis von Bomarzo
  • Die unterirdische Totenstadt von Orvieto
  • „Fliegende Krokodile“ und antike Flugzeug-Modelle
  • Sonderbare Grabhügel, die immer noch verriegelt sind
  • Atatürks übersinnlichen Gebetsteppich
  • Düstere Todesomen, die sich tragisch erfüllten
  • und vieles mehr

Referent:     Reinhard Habeck, Wiener Reiseschriftsteller, Forscher und berühmter Cartoonist – u.a. für „Neue Kronen Zeitung“ und „Bravo“. Habecks populärste Schöpfung heißt „Rüsselmops, der Außerirdische“, die 1979 im Beisein von Erich von Däniken entstand und allen Perry-Rhodan Lesern bestens bekannt ist. 25 Sachbücher und zahlreiche internationale Vorträge machen ihn zu dem Experten für seltsame Phänomene.                                                                        http://www.reinhardhabeck.at/

Beitrag für Mitglieder € 5,00

Beitrag für Gäste € 8,00

 

 

Details

Datum:
30. Oktober 2019
Zeit:
19:15 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Verbandslokal Wien
Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
Telefon:
+ 43(0)676/37 39 390, +43(0)1 408 18 83
Website:
www.radiaesthesieverband.at

Anmeldung

Tickets are not available as this Veranstaltung has passed.