Pages Menu
Hauptmenü

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“O Isis und Osiris…” Schönbrunn & die Zauberflöte, die Botschaft der Gartenanlage des Kaiserschlosses

1. Juni 2018, 15:00 - 17:00

kostenlos

Die Aufklärung, in der die Gartenanlage von Schönbrunn konzipiert wurde, war gleichzeitig auch die Hochblüte der Freimaurerei. Franz Stephan von Lothringen, der Gemahl Maria Theresias, war Großmeister einer Freimaurerloge. Sein Interesse galt weniger der Ausstattung des Schlosses als vielmehr der Konzeption des Schlossparks. Neben der oberflächlichen Ikonographie des Gartens gibt es noch eine tiefere, freimaurerische Bedeutung der Anlage.

Mozarts „Zauberflöte“ liegt auch die freimaurerische Symbolsprache zugrunde und so wird uns diese Oper als roter Faden auf unserem Weg durch den Garten begleiten.

Bei der Erschließung des Gartens durch die Führung kommen Aspekte der Alchimie, der Geomantie, der Kabbala des Freimaurerprogramms, aber auch die Zeichensprache der Architektur und die Charakterisierung der barocken Gartenarchitektur mit ihrem politischen Programm zur Sprache.

Treffpunkt: Meidlinger Tor, (U4 Station Schönbrunn)

Kosten:            € 16,-

Führung:         Ursula Schwarz, Wien, 01/894 53 63, schwarz.u@aon.at

Details

Datum:
1. Juni 2018
Zeit:
15:00 - 17:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Ursula Schwarz, Wien
Telefon:
01/894 53 63
E-Mail:
schwarz.u@aon.at

Teilnahmebestätigungen

40 aus 40 verfügbar

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

Wählen Sie bitte oben die Teilnehmeranzahl aus (oder geben Sie die gewünschte Anzahl ein) und geben Sie uns die Teilnehmerinformationen bekannt. Die Anmeldebestätigung wird an die Person/die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie in die Felder unten eintragen: