Pages Menu
Hauptmenü

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Priesterkarzer, Nonnenloch und ein Gruselkeller

17. November 2017, 16:00 - 18:00

Eintritt frei

Nichts für schwache Nerven!

Eine spannende Reise durch eine unbekannte Seite dieser Stadt. Die Autorin des Buches „Geheimnisvolle Unterwelt von Wien“ erzählt vom verborgenen, unterirdischen Wien und führt die Teilnehmer an einige unterirdische Orte…

Wir besichtigen die Franziskanergruft mit ihren kunstvoll bemalten Särgen. Danach begeben wir uns zu jener Apotheke, die schon für Mozart das Gift mischte. Der heutige Magister wird uns in den Keller führen und seine Alchemisten-Gefäße zeigen. Zum Schluss steigen wir in einen 3-geschossigen Keller, der sich – aus unbekannten Gründen – jeglicher Nutzung widersetzt. Selbst Räuchern, Beten, Messen lesen hat keine Verbesserung bewirkt. Muten erwünscht. Bei einem Glas Wein/Wasser kann das Erlebte reflektiert werden.

Gehstock, Rollstuhl, Kinderwagen sind wegen der Treppen leider nicht möglich. Anmerkung: Es ist warm und trocken in den Kellern, keine besondere Ausrüstung nötig. WC vorhanden.

Fotografieren: Beschränken Sie sich bitte auf wenige private Schnappschüsse, die Eigentümern möchten keine Veröffentlichung in social media.

Kosten:          € 20,- (€ 18,- für Mitglieder /pro Person) inkl. Eintritt

Details

Datum:
17. November 2017
Zeit:
16:00 - 18:00
 
Eintritt frei
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Franziskanerplatz beim Brunnen

Wien 1010
+ Google Karte