Pages Menu
Categories Menu

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

Februar 2020

Frequenzheilung durch Obertongesang

26. Februar 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 39 Plätze verfügbar

Jeder Mensch hat einen individuellen Grundton auf physischer, emotionaler und mentaler Ebene. Diese Grundtöne messe ich kinesiologisch aus und habe somit Zugang zu einem bestimmten Charakter des Menschen. Jeder Körper ist obertonmäßig gestimmt und somit kann jeder seine Kraft, durch Summen seines Tones verstärken. Darüber hinaus kann ich die Meridiane ausmessen und mit mitklingenden Obertönen Blockaden feststellen, die zu Erkrankungen führen. 2-3 Minuten Besingen mit dem entsprechenden Oberton genügen meist, um den Körper beschwerdefrei zu machen. Das gleiche gelingt mir…

Mehr erfahren »

März 2020

Sloweniens faszinierende Unterwelt

4. März 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Der Begriff der Verkarstung, die Entstehung von Höhlen und Karstformen, Fauna, Flora und Urgeschichte werden erklärt. Mit prachtvollen Bildern werden die großen unterirdischen Flusssysteme des klassischen Karstes gezeigt. Mit Musikuntermalung. Beitrag für Mitglieder € 5,00 Beitrag für Gäste € 8,00

Mehr erfahren »

Gletscher und Glaube – Beten gegen die Gefahr

6. März 2020, 19:00 - 21:00
Gasthof Vomperhof, Dorf 4
Vomp, Tirol 6134 Österreich
+ Google Karte

Das Leben in hochalpinen Lagen war und ist ein Leben der Extreme. Die Menschen entwickelten kulturelle Strategien, mit denen sie auf die Folgen von Klimazyklen wie „Kleine Eiszeit“ und Gletschervorstöße reagierten. Wie wirken Glaube und volksfromme Praktiken auf die Bewältigung und den Umgang mit Naturkatastrophen in der alpinen Bergwelt früher und bis in die heutige Zeit? Referent:                  Dr. Mag. Franz Jäger Der promovierter Rechtswissenschaftler und Doktor der Europäischen Ethnologie beschäftigt sich mit der Katastrophenbewältigung der Menschen in den Ötztaler Alpen…

Mehr erfahren »

Wildobst – Lebensadern in unserer Kulturlandschaft

11. März 2020, 19:15
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 39 Plätze verfügbar

Bei den täglichen Spaziergängen mit meinem Hund in der wunderbaren Umgebung meines Wohnortes im Mostviertel schätze ich die noch überwiegend intakte Natur mit einem reichen Angebot an Wildobstpflanzen. Bereits ab dem zeitigen Frühjahr wähle ich meine Routen gezielt entlang von in märchenhaftem Weiß blühenden Schlehdorn- Felsenbirnen- oder Weißdornhecken, mit kleinen gelben Blütentrugdolden bezaubernden Kornelkirschen oder den mit eleganten, cremeweißen Blütenwolken geschmückten Vogelbeerbäumen. Das optische Vergnügen des vielfältigen Blütenangebotes im Frühjahr mit den vielen fleißigen kleinen und großen Nektarsammlern, wird im…

Mehr erfahren »

Pflanzenheilkunde und die Weisheit der Natur

18. März 2020, 18:30 - 20:00
Theosophie Graz, Kaiserfeldgasse 19, 7
Graz, Stmk 8010 Österreich
+ Google Karte
Mehr erfahren »

Bauen mit Holz, Lehm und Stroh – Vermeiden von Schadstoffen mit ökologischen Baukonzepten

18. März 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Bauen mit Holz, Lehm und Stroh auf höchstem technischen Niveau als Möglichkeit für eine zukunftsfähige Alternative zu den heute vorherrschenden Baukonzepten mit ihren, oft in mehrfacher Hinsicht problematischen Baumaterial-Komponenten. Vorgestellt wird ein Überblick aus der Perspektive einer möglichst umfassenden Bewertung der Auswirkungen der Wahl der Baumaterialien auf Raumklima, Wohngesundheit und Folgen für die Umwelt. Beitrag für Mitglieder € 5,00 Beitrag für Gäste € 8,00

Mehr erfahren »

Lesung, schamanischer Workshop mit dem tuvinischen Schamanen Galsan Tschinag

20. März 2020, 08:00 - 22. März 2020, 17:00
Neue Galerie im Sensenwerk Deutschfeistritz, Deutschfeistritz 21
Deutschfeistritz, Steiermark 8121 Österreich
+ Google Karte

Galsan Tschinag besucht die Steiermark   Galsan Tschinag ist Schamane, Poet und Schriftsteller. Er hat zahlreiche Bücher auf Deutsch publiziert und ist Träger von Literaturpreisen. Seine Organisation arbeitet u.a. an der Wiederaufforstung seiner tuwinisch/mongolischen Heimat.   20.3.2020 18h Lesung mit Galsan Tschinag (Sensenwerk Deutschfeistritz) 21.3.2020 10h-1730hWorkshop mit Galsan Sensenwerk (Neue Galerie) 22.3.2020 Einzelsitzungen mit Galsan Sensenwerk (Neue Galerie)   (Lesung: 25EUR ,Workshop: 150EUR,Einzelsitzungen 120EUR /h)   Begrenzte Teilnehmerzahl! Voranmeldung unter office@stefanharing.at   http://www.sensenwerk.at http://www.fesd.at http://galsan-tschinag.de/portrait/   Aviso:  Trommelkreis BIGCircle „Hochwintatrummln"…

Mehr erfahren »

Mongolischer Schamane, Galsan Tschinag, besucht die Steiermark – Baumschnittarbeiten

20. März 2020, 08:00 - 22. März 2020, 17:00
Neue Galerie im Sensenwerk Deutschfeistritz, Deutschfeistritz 21
Deutschfeistritz, Steiermark 8121 Österreich
+ Google Karte

Galsan Tschinag besucht die Steiermark   Galsan Tschinag ist Schamane, Poet und Schriftsteller. Er hat zahlreiche Bücher auf Deutsch publiziert und ist Träger von Literaturpreisen. Seine Organisation arbeitet u.a. an der Wiederaufforstung seiner tuwinisch/mongolischen Heimat. 20.3.2020 18h Lesung mit Galsan Tschinag (Sensenwerk Deutschfeistritz) 21.3.2020 10h-1730hWorkshop mit Galsan Sensenwerk (Neue Galerie) 22.3.2020 Einzelsitzungen mit Galsan Sensenwerk (Neue Galerie) (Lesung: 25EUR ,Workshop: 150EUR,Einzelsitzungen 120EUR /h) Begrenzte Teilnehmerzahl! Voranmeldung unter office@stefanharing.at   Ab 17.Februar stehen wir wieder für Ihre Gartenarbeiten zur Verfügung. Aktuell…

Mehr erfahren »

Anapanasati – Retreat in der Pyramide von Bangalore, Indien

25. März 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

In Bangalore, im Süden Indiens, steht eine von über 10 000 seit dem Jahre 1999 allein in Indien erbauten neuen Pyramiden. Mit einer Höhe von 25 Metern und einer Seitenlänge von 40 Metern hat sie ein Fassungsvermögen von etwa 3000 Menschen. Die Initiative zu diesem Projekt erfolgte von der Weißen Bruderschaft, umgesetzt wird sie von Pyramid Valley International, dem internationalen Meditationszentrum. In ihrem Auftrag wird die Initiative des Baues neuer Pyramiden auch weit über Indien hinausgetragen. Die Anapanasati-Meditation ist eine reine…

Mehr erfahren »

April 2020

Wassersuche – theoretische Einführung zu nachfolgendem Seminar

1. April 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 39 Plätze verfügbar

Dieser Vortrag ist auch eine Einführung zu einem Seminar "Wassersuche" am 16. Mai 2020 in Maria Lach mit den Referenten Herwig Wolf und Edmund Binder. Die langjährig tätigen, und sehr erfolgreichen Wassersucher Edmund Binder und Herwig Wolf berichten aus ihrer Erfahrung zum Thema Wassersuche. Es geht um das Auffinden von unterirdischen Wasserläufen, um Tiefenbestimmung und Wassermenge. Wesentlich ist immer die passende Qulität und die passende Menge. Welche Faktoren spielen eine wichtige Rolle für das erfolgreiche Auffinden und die passende Erschließung…

Mehr erfahren »

Kraftplätze in Istrien

22. April 2020, 19:15
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 39 Plätze verfügbar

Im Vortrag über unser neuestes Buch „Kraftplätze in Istrien“ behandeln wir vorerst die Frage „Was ist ein Kraftplatz?“ und erläutern die drei geologischen Bausteine, die einen Kraftplatz entstehen lassen. Weiters beschreiben wir unsere Methoden, um nach Kraftplätzen zu suchen. Istrien umfasst Teile der Länder Italien, Slowenien und Kroatien. Wir haben die Kraftorte nach diesen Ländern geordnet. Auf der Suche nach den Kraftplätzen  Istriens haben wir über mehrere Jahre im Frühjahr die gesamte Halbinsel bereist, sowohl die Küstenorte als auch das…

Mehr erfahren »

Das Geheimnis um Chinas riesige Pyramiden

29. April 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Seit etlichen Jahren rücken die Pyramiden Chinas ins Licht der Öffentlichkeit. 200 dieser Mega-Bauwerke stehen in der Provinz Xian in Zentralchina. Sie werden als Kaiser-Mausoleen bezeichnet. Errichtet sind sie aus Lehm, meist mit Erde bedeckt und mit Bäumen bepflanzt. Gabriele Lukacs begab sich unter anderem auch auf die Suche nach der legendären weißen Pyramide, mit 300 Meter Höhe die größte Pyramide der Welt. Viele Spekulationen ranken sich um dieses rätselhafte Bauwerk. Wo steht es? Was ist davon heute zu sehen?…

Mehr erfahren »

Mai 2020

Ho`oponopono, täglich Harmonie erschaffen

6. Mai 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 39 Plätze verfügbar

In Hawaii und im gesamten polynesischen Raum gehen bewusst lebende Menschen am Abend nicht zu Bett, ohne den vorangegangenen Tag harmonisch abgeschlossen zu haben. In der hawaiianischen Sprache bedeutet Ho`o: machen, auf den Weg bringen. Ponopono: die universale Ordnung im Innen und Außen wieder herstellen. Ho`oponopono ist seit Hunderten von Jahren auf den hawaiianischen Inseln bekannt und wurde früher vor allem bei Familienstreitigkeiten angewendet. Diese uralte hawaiianische Methode kann zur Lösung von Problemen und Konflikten jeglicher Art im Außen wie…

Mehr erfahren »

Die geheimnisvolle Welt der Pilze – Sie sind 500 Millionen Jahre vor der ersten Pflanze an Land gewesen

13. Mai 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Alles was es in Tier- und Pflanzenwelt gibt, gibt es auch in einer Form in der Pilzwelt - aber es gibt sehr Vieles, das nur in der Pilzwelt exestiert... Eine kurze Reise in die Welt der Pilze als Vortrag für Interessierte mit Einführung in die Themen -Vitalpilz -dezentrale Nahrungsmittelversorgung -Wasser- und Bodensanierung -Pilze als Baugrundstoff Bringen sie Interesse mit und erwarten sie das Unerwartete....die Pilzwelt ist unendlich..."   Beitrag für Mitglieder € 5,00 Beitrag für Gäste € 8,00

Mehr erfahren »

Phytomining – Erzgewinnung mit Pflanzen.

27. Mai 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Was bedeutet dies für die Geomantie und Radiaesthesie? Pflanzen sind verkannte Lebewesen, die es verstehen, an einem Standort bestimmte Schwingungsmuster zu nutzen und auch neue zu erzeugen. Eine besondere Bedeutung hat die Nutzung der Pflanzen für die Beseitigung von Umweltschäden, ein brennendes Problem der heutigen Zeit. Wie gelang es  den Kelten, diese Pflanzeneigenschaften für ihren besonderen Stahl zu nutzen? Über den Referenten: Ewald Kalteiß, 1947 in Stuttgart geboren, ist seit den 60´er Jahren in der Hochfrequenz tätig und war am…

Mehr erfahren »

Juni 2020

SeelenNavigator mit Yvonne & Thomas

3. Juni 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Mit Mantren-Singen und Meditieren kommen wir zur Ruhe und nehmen Kontakt mit unserer inneren Welt, sowie mit unserer Seele auf. Erhöhen wir dadurch unser eigenes Energiefeld um wieder gestärkt und bewusst den Alltag zu leben.   Meditation: Dr. Yvonne Rutka, www.seelennavigator.at Musik und Gesang: Thomas Bonneß, www.thomas-bonness.at   Beitrag für Mitglieder € 5,00 Beitrag für Gäste € 8,00

Mehr erfahren »

MAYA-ZEIT: Die intensive STURM & MAGIER – KOMBI ab 26.7.2020!

17. Juni 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Ja, es ist bereits knapp 1 Jahr her, seit dem die MAGIER-ÄRA gestartet hat. Doch sind bestimmt noch viele Fragen offen. Na wir haben bis 2032 noch genug Zeit ihn ausgiebig zu erforschen und unsere geistige Wandlung zu absolvieren. Doch nun wird´s wieder extrem spannend! Mit 26.7. startet nämlich zusätzlich 1 Jahr BLAUER STURM. Das ist vielleicht ein wenig verwirrend. Deshalb gibt es diesen Vortragsabend. Er soll Übersicht verschaffen und eine ausführliche Vorbereitung auf CAUAC, den wilden Gesellen ermöglichen. Ich…

Mehr erfahren »

Biodiversität und Gesundheit

24. Juni 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Allergien,Nahrungsmittelunverträglichkeiten,Fruktoseintolleranzen etc. Diese und ähnliche Beschwerden zeigen sich  bei vielen Menschen. Wie man gegensteuern kann und was man  tun kann. Das sind die Themen des Abends. Beitrag für Mitglieder € 5,00 Beitrag für Gäste € 8,00

Mehr erfahren »

September 2020

Die geheimnisvollen Bucegi Berge in Rumänien

23. September 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Rumänien zählt zu einem der mystischsten Länder auf der Erde. Die Bucegi Berge sind durch die Sphinx und die Babele bekannt. Aber auch durch die Bücher von Radu Cinamar über die unterirdische Anlage haben die Bucegi Berge an Bedeutung erheblich zugenommen. In dieser Anlage befindet sich ein Hologramm, das unsere Menschheitsgeschichte aufgezeichnet hat.  In dieser großen Galerie führen drei geheimnisvolle Tunnels in verschiedene Richtungen! Erfahren sie mehr über die antiken Städte der Daker, über interessante Höhlen, besondere Heilquellen,  wunderschöne Klöster,…

Mehr erfahren »

Theosophie, die zeitlose Weisheits- und Wahrheitslehre

30. September 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Zu unserer gegenwärtigen Zeitperiode irren zunehmend mehr Menschen entwurzelt, verirrt und von meist unerfüllbaren Wünschen und Zielen gelockt, unzufrieden, oft hoffnungslos und ohne eine Aussicht auf eine geistige Heimat durchs Dasein. Religion bietet da nur wenig Ermutigendes, Philosophie ist blutleer und damit wirkungslos geworden und die Wissenschaft dient zunehmend weniger der Gesamtheit der Menschen und hat den Zustand, in dem unser Planet sich befindet, mitbewirkt, und verliert daher zunehmend an Vertrauen und Bedeutung für das tägliche Leben, zumal er sich…

Mehr erfahren »

Oktober 2020

Geht’s noch schneller?! Der STURM-MAGIER-Mix aus der Alltags-Praxis betrachtet

21. Oktober 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Die Zeit läuft rasant und hoffentlich nicht an Euch vorbei. Wir erleben derzeit 1 Jahr höchst mystischer Zeitbeschleunigung. Mancher Körper reagiert mit Bluthochdruck, Schwächephasen, Zusammenbrüchen, Aggression bzw. Resignation. Es gibt scheinbar kein Entrinnen aus der Teufelsspirale, wo sich alles gegenseitig pusht. Auf der 3D-Ebene ist das so, doch dort gehört Ihr ja gar nicht mehr hin! Deshalb gibt es dazu auch keine funktionierenden Auswege. In diesem MAYA-ZEIT-Vortrag führe ich Euch auf die Zeit-Ebene, wo Ihr selbst bestimmt, Ihr den Exit…

Mehr erfahren »

Sieh, Tier und Gras und Baum und Stein lehren Dich Liebe – Liebe zum Sein!

28. Oktober 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Angela Dlabaja beschäftigt sich seit ihrer Kindheit mit den Naturkräften von Bäumen, Pflanzen, Pilzen und Mineralien. Sie verbindet sich über das Höhere Selbst mit deren Schwingung und kreiert Essenzensprays mit Symbolen. Auch viele Informationen zur Wirkung der Essenz sind ein Geschenk aus dieser Quelle. Die Naturessenzensprays wirken direkt auf unser Energiefeld. Dort breiten sie ihre harmonische Schwingung aus, um dann weiter in die festeren Strukturen bis hin in die physische Ebene vorzudringen. Zu den verschiedenen Themen (Gesundheit, Beruf, Partnerschaft, Kinder,…

Mehr erfahren »

November 2020

Datenübertragung mit Licht -Li-Fi – Alternative zu WLAN?

4. November 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Die Alternative zu WLAN in Schulen, Krankenhäusern, etc. Guter Beitrag zur Minimierung von Elektro-Smog und beeindruckt in seiner einfachen Nutzung. Eine Möglichkeit, Schülern und Erwachsenen das Lernen zu erleichtern. Was muss aber trotzdem beim Einsatz von Li-Fi beachtet werden? Keine Lösung ohne ein neues Problem.   Über den Referenten: Ewald Kalteiß, 1947 in Stuttgart geboren, ist seit den 60´er Jahren in der Hochfrequenz tätig und war am Institut für Hochfrequenz der Uni Stuttgart als Messtechniker im Aufbau und Betrieb eines…

Mehr erfahren »

Rätselhafte Funde der Vorzeit – Ungelöste Rätsel der Vorzeit

11. November 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Reinhard Habeck greift in diesem Vortrag seine letzten Forschungsreisen nach Val Camonica und Sardinien auf. In Sardinien befinden sich unter anderem folgende rätselhaften Anlagen: Das Grab von Coddu ‚Ecchju (oder Coddu Vecchiu), das Grab von Li Lolghi und die Totenstadt von Li Muri und natürlich viele rätselhaften Funde. Die Felsritzungen von Valcamonica in der Lombardei sind die weltweit größte Fundregion prähistorischer Petroglyphen. Die Felsbildregion war im Jahre 1979 das erste von der UNESCO als Welterbe anerkannte Objekt in Italien. Bei…

Mehr erfahren »

Räuchern zu den Raunächten – ein magisches Ritual

25. November 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Bei diesem Vortrag spreche ich über die verschiedenen Möglichkeiten zu Räuchern – es erfolgt eine kleine Einführung. Schwerpunkt sind die Raunächte - deren Zweck in unserer Zeit, der verschiedenen Zugänge zu diesen, der Bedeutung der Tage und der Anwendungsmöglichkeiten von Räucherwerk. Ich werde auch die Geltung der einzelnen Rohstoffe und ihre Wirkungsweise in meiner Räuchermischung erläutern. Ein Abend der uns den ursprünglichen und heutigen Sinn der Raunächte näherbringt. Referent: RäucherManufaktur Eisenstadt Vyasa Wolfgang Hemetsberger Produktion, Groß- und Versandhandel von Räucherwerk…

Mehr erfahren »

Dezember 2020

Ich bin Königin meiner Hormone

2. Dezember 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Der Titel des neuen Buches lautet - "Ich bin Königin meiner Hormone" Ob erste Menstruation oder keine mehr, Stress in Schule oder Beruf, erstes Verliebt-Sein oder Sex pur, Schwangerschaft und Abschied von der körperlichen Jugend: Unser Frauenleben ist geprägt von Höhen und Tiefen und „Schuld“ daran sind oftmals unsere Hormone. Nachdem Männlein und Weiblein immer und überall in irgendeiner Form miteinander zu tun haben, gibt es vielleicht auch für Männer einen kleinen Einblick was sich in einem Frauenleben so alles…

Mehr erfahren »

Erfahrungsbericht Heil – Retreat mit Ayahuasca – Reinigungsritual bei den Huni Kuin im Amazonasgebiet im Nordwesten Brasiliens

9. Dezember 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

Dieser Vortrag wird ein Erfahrungs-Bericht zu einer Reise von Dr. Erich Lendorfer Die Huni Kuin sind ein indigenes Volk mit schamanischer Kultur mit auch heute noch sehr spärlichem Kontakt mit der Zivilisation. Bei diesen Stämmen wird der Schamanismus kollektiv gelebt, daher liegt ihr Fokus auf der Gruppe sowie auf selbstverständlicher Kommunikation mit der geistigen Welt. Diese Stämme verfügen über eine Reihe von höchst wirkungsvollen Heil-Praktiken, wobei das Ayahuasca – Reinigungsritual (mit der heiligen Medizin Nixi Pae) an vorderster Stelle steht.…

Mehr erfahren »

Lichtfest – Herzöffnung durch Mantren

16. Dezember 2020, 19:15 - 21:00
Verbandslokal Wien, Koppstrasse 89-93/3/2
Wien, Wien 1160
+ Google Karte
kostenlos 40 Plätze verfügbar

An diesem Abend schwingen uns Dr. Yvonne Rutka (www.seelennavigator.at) und Thomas Bonneß (www.thomas-bonness.at) auf das bevorstehende Liebesfest ein. Dieses Fest der Liebe wird auch Weihnachten genannt. In vielen Religionen und Kulturen wird dieses Lichtfest am 21. Dezember zur Sonnenwende zelebriert. Mit Mantren aus verschiedenen Ländern und Kulturen, sowie Tönen (Schwingung durch einen Laut im Körper selbst erzeugen) und Meditation öffnen die beiden die Herzen der Menschen. Dadurch lösen sie in uns Schwingungen aus, mit denen wir unsere emotionale und körperliche…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren