Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Auf den Spuren der Göttinnen der Alpen – Online Live Seminar

3. Februar 2022, 19:00 - 20:30

Inhalte und Ablauf

Sagen, Mythen und Märchen, ermöglichen uns einen tiefen Einblick in die Denk- und Lebensweise der frühesten Kulturepochen bis in die Jungsteinzeit – die Zeit des Ötzi, dem Mann aus dem Eis – zurück. Die Menschen der Jungsteinzeit waren die ersten dauerhaften Siedler und Siedlerinnen des Alpenraums. Sie kannten zwei große Urgöttinnen. Die Mutter Erde als göttliches Wesen war die eine, der Kosmos die andere Urgöttin. Die Erde war in ihrer Größe eine unüberschaubare Göttin. So verehrten sie Berge, Täler und Seen als Teile für die Eine, große Göttin. Die Eine mit den tausend Gesichtern. Wohnorte waren gleichzeitig Kultorte. Die Trennung in Sakral und Profan gab es nicht. In Hügeln, Tälern, Bergen und Gewässern manifestierte sich die große Göttin und wurde zur Landschaftsgöttin mit konkreten Namen.

 

Zeit: 3. Februar, 19:00 – 20:30 MEZ

Kurskosten: €   29

Kursleitung: Stephan Leiter, Tel. +43 (0) 660 3790957

Anmeldung und nähere Informationen:  https://www.raumundmensch.org/event-details/auf-den-spuren-der-gottinnen-der-alpen-1-2

 

 

Details

Datum:
3. Februar 2022
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorie:
https://www.raumundmensch.org/event-details/auf-den-spuren-der-gottinnen-der-alpen-1-2

Veranstalter

Stephan Leiter
Telefon:
+43(0)6603790957
E-Mail:
info@raumundmensch.org
Veranstalter-Website anzeigen