Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Axis Mundi und andere vertikale Phänomene in der Geomantie – Online Live Seminar

27. Januar 2022, 19:00 - 20:30

Inhalte und Ablauf

Die Axis Mundi, oder die Weltenachse ist eine mythologische Verbindung der drei Welten. In vielen großen Kulturen war die Schöpfung geprägt von einem Drei-Welten-Modell. Der Region des Himmels, der Region von Land und Meer und der Region der Unterwelt. In den Schöpfungsmythen dieser Kulturen spiegelt sich die Axis Mundi im Weltenbaum, dem Weltenberg oder einer Weltsäule wider.

Der Weltenbaum verbindet diese drei Regionen und bestimmt die räumlichen und zeitlichen Grenzen der Schöpfung. Die Schöpfung reicht so weit die Baumkrone in den Himmel und die Wurzeln in die Unterwelt ragen und die Schöpfung dauert so lange der Weltenbaum steht. Fällt dieser, bricht die Schöpfung zusammen.

Zeit: 27. Januar, 19:00 – 20:30 MEZ

Kurskosten: €   29

Kursleitung: Stephan Leiter, Tel. +43 (0) 660 3790957

Anmeldung und nähere Informationen:  https://www.raumundmensch.org/event-details/axis-mundi-01-2022

 

 

Details

Datum:
27. Januar 2022
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorie:
https://www.raumundmensch.org/event-details/axis-mundi-01-2022

Veranstalter

Stephan Leiter
Telefon:
+43(0)6603790957
E-Mail:
info@raumundmensch.org
Veranstalter-Website anzeigen