Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orte der Kraft

24. März 2017, 15:00 - 17:00

Kostenlos

Orte der Kraft wirken bewegend, befreiend, erhebend und heilsam auf die Besucher, wenn Herz, Seele und Geist in Resonanz kommen. Es ist die „Beseeltheit“, diese einzigartige Gesamtqualität des Kraftplatzes, welche zu einer subjektiven Ergriffenheit führen kann. Wir Menschen können diese mit Hilfe unserer absichtslosen, selbstvergessenen und mitschwingenden Aufmerksamkeit wahrnehmen und spüren. Vielfältige Komponenten, wie geologische Zonen, terrestrische Energien, außergewöhnliche Phänomene, menschliche Begegnungen mit ihren sozialen, historischen und kulturellen Begebenheiten prägen die Kraftorte. In Bauwerken formen z. B. die Harmonie der Proportionen, die aus Einzelteilen Ganzes werden lässt, Ursprungszeit, Spiritualität, Gedanken und Impulse, Zeichen und Symbole Kraftplätze und Kraftorte. Wo sind sie nun, die Kraftorte der äußeren und inneren Einkehr in Wiens Innenstadt? Kraftplätze sind beispielsweise in den alten, stimmungsvollen Kirchen, wie St. Michael, bei den Minoriten, in Maria am Gestade und in St. Ruprecht zu finden. Jedoch eilt man oft in der Hektik des Alltags schnellen Schrittes vorbei – jedoch wir besuchen sie!

Details

Datum:
24. März 2017
Zeit:
15:00 - 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Der Veranstalter
ÖVRG
Treffpunkt
15:00 Michaelerplatz vor der Kirche

Veranstaltungsort

Wien, Michaelerplatz
Michaelerplatz 6
Wien, Wien 1010 Österreich
Google Karte anzeigen

Teilnehmer

8 Personen nehmen an Orte der Kraft teil

  • Gerhard Huber
  • Koppy Edeltraut
  • Thomas Böck
  • Fam. Kvas
  • Abigail Bogner
  • Tom