stonehenge-5032994_1920_edited.jpg

Bereits die beiden Wortteile „Geo“ und „mantie“ erzählen uns viel über das weite Feld der Geomantie. Beides sind sehr alte Begriffe und reichen weit zurück in die vorchristliche Zeit.

Geo bezeichnet die Erde und leitet sich von Gaea oder Gaia, der großen Erdgöttin, der Mutter Erde ab. Mit ihrer unendlichen Schöpferkraft bringt sie alles Leben, Pflanzen, Tiere und Menschen, aus ihrem Erdkörper hervor. Alles steht gleichberechtigt nebeneinander. Sie ist die große Ahnfrau und Stammesmutter, die mit ihren Lebenskräften ihren Kindern alle Gaben der Natur schenkt und sie ernährt.

GEOMANTIE

 

Die Radiästhesie gibt uns die Möglichkeit Strahlung aufzuspüren.

Dazu nützen wir verschiedene Hilfsmittel, wie Rute, Tensor oder Pendel, welche nach individuellen Empfindungen in ihrer Form und Art benützt werden.

Wesentlich ist auch das Erkennen geologischer Gegebenheiten, wie auch die Beobachtung von Flora und Fauna. Erkenntnisse aus all diesen Bereichen und Erfahrung machen den Erfolg einer Mutung aus und führen zur Lösung der spezifischen Fragen.

Mäander.jpg

RADIÄSTHESIE

 

Die Radiästhesie gibt uns die Möglichkeit Strahlung aufzuspüren. Dazu nützen wir verschiedene Hilfsmittel, wie Rute, Tensor oder Pendel, welche nach individuellen Empfindungen in ihrer Form und Art benützt werden. Wesentlich ist auch das Erkennen geologischer Gegebenheiten, wie auch die Beobachtung von Flora und Fauna. Erkenntnisse aus all diesen Bereichen und Erfahrung machen den Erfolg einer Mutung aus und führen zur Lösung der spezifischen Fragen. Die Ausübung der Radästhesie vermittelt uns Kenntnisse für die Geobiologie, Geomantie und Feng Shui. Seit Jahrhunderten setzt man sie auch zum Aufspüren von Wasser oder Bodenschätzen ein und das hat sich bis heute nicht geändert. Unsere Arbeit war und ist immer von Bedeutung und wir freuen uns über unsere Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen die die Bedeutung der Radiästhesie für den Menschen erkannt haben. Unsere Vorträge, Kurse, Seminare und Exkursionen geben Ihnen die Möglichkeit mehr über die Radiästhesie zu erfahren und diese selbst zu praktizieren. Es sind keine außergewöhnlichen Begabungen nötig.

RADIÄSTHESIE

 
Katzenstein - Großradischen.jpg

Der Mensch ist zahlreichen, nicht sichtbaren Beeinflussungen ausgesetzt.

 

Individuell stark beeinflussen elektronische Frequenzen von Antennen und Elektro- bzw. elektronischen Geräten. Aber auch von der Natur und unserer Umwelt gibt es Einflüsse.

Die biologische Harmonie des Menschen, genauso aber die von Pflanzen und Tieren wird häufig durch Erdstrahlen und als Folge geologischer Gegebenheiten, wie Verwerfungen, Hangrutschen oder Einbrüchen, gestört.

GEOBIOLOGIE

 

Elektrosmog beschreibt die tägliche Belastung durch technisch erzeugteelektromagnetische Felder auf Mensch und Umwelt. 

Elektrosmog ist eine besondere Form der „Umwelt-Verschmutzung“ und ist im Gegensatz zu anderen Umwelt-Giften unsichtbar und daher oftmals nicht bewusst wahrnehmbar. 

Speziell die Auswirkung von Elektrosmog auf den Menschen wird nachweislich immer besorgniserregender. Die Weltgesundheitsorganisation WHO stuft diese Felder als eindeutig gesundheitsschädlich ein!

BAUBIOLOGIE ELEKTROSMOG.jpg

BAUBIOLOGIE & ELEKTROSMOG