top of page

Mi., 30. Okt.

|

Verbandslokal ÖVRG

Im Fluss der Lebensenergie - Lebensenergieversorgung und -förderung in Haus und Wohnung

Als ich den Blog „Leben kommt von Lebensenergie“ geschrieben habe, war mir klar, dass ein zweiter Blog folgen wird. Lebensenergie zu beschreiben ist eine Sache. Den Fluss der Lebensenergie durch unsere Räume zu beschreiben eine weitere.

Im Fluss der Lebensenergie - Lebensenergieversorgung und -förderung in Haus und Wohnung
Im Fluss der Lebensenergie - Lebensenergieversorgung und -förderung in Haus und Wohnung

Zeit & Ort

30. Okt. 2024, 19:00 – 20:30

Verbandslokal ÖVRG, Kagraner Pl. 40/2/2, 1220 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

Inhalt:

Es gibt Tage voller Energie, an denen wir vor Lebenskraft und -freude nur so strotzen und andere, an denen wir uns schlapp und antriebslos fühlen. Ein Grund dafür ist die Lebensenergie, die unserem Körper in ausreichender Menge und Qualität zur Verfügung steht.

Die offizielle Definition beschreibt die Lebensenergie als jene, die alles Leben benötigt, um die Lebensprozesse am Laufen zu halten. Ernährung, Luft und Licht sind dabei aber nicht die einzigen Energieversorger. Der Fluss der Lebensenergie durch unsere Lebensräume ist mindestens ebenso wichtig.

Es ist ein spannendes Thema, denn die raum­energetischen Traditionen aus aller Welt sind sich einig: Ein Lebensraum ist nur dann lebenswert, wenn die Lebensenergie ungehindert in das Haus fließen kann, um sich dort zu verteilen. Als ein „Grundnahrungs­mittel“, am Besten in biologischer Qualität, hat Lebensenergie einen direkten Einfluss auf Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität.

  • Der Vortrag behandelt die Frage, was Lebensenergie eigentlich ist,
  • Lebensenergie und Mensch – die dritte Nahrung des Menschen,
  • Lebensenergie und Landschaft – die Grundlage des Lebens und
  • Lebensenergie und Räume – im Fluss der Lebensenergie.

Referent: Mag. Wolfgang Strasser, Lebensraumberater und -coach

Zeit: 30. Oktober 2024, 19:00 – 20:30 Uhr

Anmeldung: Bei einer Teilnahme im Verbandslokal ist eine Anmeldung nicht nötig.

Beitrag:  Die Teilnahme an den Mittwochsvorträgen ist ohne Bezahlung möglich. Energieausgleich nach persönlicher Wertschätzung vor Ort ist erwünscht.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page