top of page

Weißer Oberton Magier - 26.7.2023 - 24.7.2024

Puuuh, wieviel Kraft, Durchhaltevermögen und Fokus das letzte Maya-Jahr Roter Mond 4 (MULUC) von uns eingefordert hat! Unglaublich wie sich z.B. Existenzthemen verstärkt und massiv aufgedrängt haben. Statt Corona-Wahn, neben Klimawandel-Terror und Kriegs-Dauerschleife sind die Daumenschrauben und Angriffe auf die Mittelschicht voll im Fokus gestanden. Typisch „Rot“ also. Damit konnte die Masse wieder „beschäftigt“ und in eine

weitere Angstschleife getrieben werden. Nicht dass sich ab 26.7. alles in Wohlgefallen auflösen könnte, soll es doch ein völlig anderer Zugang zu den Finanzthemen werden. Trotz wiederholter energievoller Anläufe sind wir ganz schön erschöpft, weil wir uns nach den 3 Jahren Pandemiebremse erst an diese Lebensgeschwindigkeit und Dichte gewöhnen mussten. Wichtigste Aufgabe von MULUC 4 war, wieder einen Lebensbereich mehr in die bewusste Selbstverantwortung zu integrieren (wie schon durch Medizin-Versagen, Bankencrashes zuvor). Diesmal wurde uns die Instabilität unseres hochgepriesenen Sozialnetzes und das Totalversagen der Regierung bewiesen und dadurch kreative Selbst-Versorgung bzw. Gemeinschaftssinn aktiviert. Wir haben Vieles neu strukturiert und damit

Ordnung (4er-Jahr) geschaffen. Alles in Allem perfekt nach Plan und erfolgreich absolviert!


Das aktuelle Maya-Jahr läuft da komplett anders. Es verstärkt sich vehement das Element LUFT (Himmelsrichtung NORDEN, Farbe WEISS), weil wir von 26.7.2019-24.7.2032 sowieso in einem 13-jährigen LUFT-ZYKLUS schwingen. Die „VERGEISTIGUNG DER MATERIE“ mit IX, dem WEISSEN MAGIER erhält daher heuer auf der 5. Stufe einen kräftigen Schub. LUFT bedeutet: unzählige mentale Eindrücke, geistige Aktivität, manchmal Desorientierung, Vernebelung oder Klarheit, Kurzlebigkeit und Wendigkeit von Abläufen, neutrale Offenheit wie auch Strenge,

Disziplin, Verspannung. Hier sind also unsere ganz persönliche Ausrichtung, Gedankenkontrolle, innere Stabilität und schöpferische Eigenermächtigung das Gebot der Stunde!


Nun die Details über die IX, WEISSE MAGIER-Qualitäten:


Durch Weiß soll ja Reinheit, Struktur, Exaktheit entstehen, was speziell IX mit Akribie verfolgt. Deshalb geht es in Entwicklung um viele Prüfungen, überraschende Testsituationen und bitzelige Genauigkeit. Nicht einfach, wenn man sich bisher mit der „passt scho“ - „irgendwie“ oder „solala“- Gangart durchgeschummelt hat. Der Magier ist ein wertfreies, messendes Instrument für das kosmische Resonanz-Prinzip, dass man erntet was man säht. Und aufgrund seiner raum- & zeit-losen Magie oft schon im nächsten Augenblick. Darum bitte maximale Bewusstheit, solltet Ihr regelmäßig mit unangenehmen Ereignissen zu kämpfen haben, bzw. klare Gedanken, Entscheidungen, Worte und Taten! 2. wird nun von uns eingefordert, dass wir in unser Mitschöpfertum wachsen, wir unsere wahre Macht (des Herzens) erkennen und sie verantwortungsvoll einsetzen. Es geht also um die gezielte Erschaffung unserer individuellen Realität. Vor allem heilsamer Lebenssituationen, die bis dato vielleicht heftige Probleme waren. Damit das gelingt gibt es als Magier-Bedingung eine „Einweihungs-Hürde“ zu meistern, die nicht von schlechten Eltern ist, nämlich die Reinigung von niederen egozentrierten Beweggründen. Wow, jetzt ist die Katze aus dem Sack, wir haben uns zu würdigen MeisterInnen zu entwickeln, die freiwillig den Tod des Ego´s vollziehen wollen. Gut so, um spirituelle Macht zu erhalten ist eine essentielle Klausel eingebaut, die Missbrauch entgegenwirkt. Nobody is perfect! Keine Sorge, wir haben insgesamt bis 2032 Zeit und legen eben dafür im aktuellen Maya-Jahr einen Zahn zu. Global können wir den Ist-Status der neuen Menschlichkeit, dem neuen Wir, an uneigennützigen Projekten, frei zugängigen Erfindungen oder Schenkungen im großen Stil, uvm., ablesen.


Wir erkennen heuer außerdem, dass wir kritischer, kontrollierender sind, wir Situationen mit feinen Antennen ausloten, denn je zuvor. Die dunkle Fraktion wird zwar immer ausgeklügeltere Techniken anwenden um uns zu täuschen, zu verführen, abzulenken und uns zu manipulieren, doch im Herzen spüren wir intuitiv, wem und was wir vertrauen und setzen klare Grenzen. Mein Tipp: Jedes Jein ist ein Nein, nur ein Jaaa ist ein Ja! Rechnet damit, dass die 3D-machtgeilen Systeme, die Regierungen, die Eliten, etc. immer wieder mit Sanktionen, Einschränkungen und anderen faulen Schachzügen Eure Ängste schüren wollen, Euch klein halten wollen. Überlegt passende Strategien für Euch persönlich im Voraus, rüstet Euch, sorgt durch gleichgesinnte Vernetzung vor, dann kann sogar sein, dass destruktive Pläne vor der Durchführung verworfen werden, weil sie ein entwaffnendes Bewusstseinsfeld überholt hat. Und hier sind wir an einem wirklich speziellen Punkt der Magier-Frequenz angekommen. Sie verleiht uns nämlich explizit die Möglichkeit über Zeit & Raum zu bestimmen. Nutzt dieses Jahr also um Euch z.B. mehr als

genug Zeit zu erschaffen, oder zwischen der Zeit zu arbeiten. Eure lichtvollen Parallelwelten in den Alltag zu integrieren, wie: ausschließlich freundlichen Menschen zu begegnen, tagelang nur Positives zu erleben, wo alles gelingt. Eure mentale „Bestimmung“ reicht dass es passiert, garantiert!!!! Und ist gleichzeitig der beste Schutz gegen Brainwash-Macht-Felder.


Nun zum größten Stressthema, dem Geld. Ich weiß, mit Magie können keine Rechnungen bezahlt und am Konto das Minus nicht gelöscht werden. Jedoch ist das geistige Erschaffen Eurer finanziell unabhängigen Realität der einzige Weg aus diesem sehr niedrig schwingenden 3D-Drama. Ihr seid dafür zuständig, ob Euch der Mangel den Atem, Schlaf und die Hoffnung rauben darf! Denn während einer intensiven Körper-Blockade, bricht auch Eure Kreativität, geistige Anbindung und spirituelle Schöpferkraft ein. Das ist leider eine Abwärtsspirale die nur Ihr durch permanente Gedanken-Hygiene stoppen und anschließend mit heilsamen Ankern belegen könnt. Ich weiß wieviel Disziplin, Ausdauer und Kraft dazu not-wendig sind, aber mit höherer Frequenz können wieder alternative Wege, glückliche Zufälle und neue Chancen in Euer Leben treten. Zusätzlich schärft sich in diesem Selbst-Befreiungs-Prozess der Blick für Wesentliches, was Ihr für hohe Lebensqualität wirklich benötigt und was bisher ablenkendes

Entertainment war. Der Wirtschaftskreislauf wurde nicht für den Menschen installiert, sondern zur kontrollierenden Systemerhaltung. Seid fokussiert und nutzt Euer Geld für lebensspendende, unbehandelte Nahrung die Eure Gesundheit erhält und einzig für Dinge die Eure Seelen nähren. So werdet Ihr schrittweise glücklicher und wechselt nachhaltig in die Realität der Fülle-Frequenz, die mehr davon anzieht. Andererseits verstehe ich in der

Verknappung von Materiellem auch eine not-wendende Transformation seines Missbrauchs, zumal ja global der Wert von Materie bis 2032 vergeistigt werden muss.


Wir haben es heuer also durch IX mit einer zum Teil kampf- & kriegsbereiten Zeitqualität zu tun, wo Nachgeben, Versöhnung bzw. Friedensangebote durchaus als Schwäche und Kontrollverlust wahrgenommen werden können. Wie aber aus vertrackten Situationen freikommen, die sich blitzschnell verengt haben? Hier gilt es sofort emotionalen Abstand zu gewinnen, durchlässig zu werden, neutral, freundlich und unverbindlich zu reagieren. Den

zugeworfenen Ball sozusagen nicht zu übernehmen. Mir selbst gelingt das ausnahmslos mit dem MAGIER-SATZ: „Ich wechsle wieder auf die weibliche, versöhnliche Seite des Magier`s!“, weil ich damit in eine friedliche Parallel-Welt gehe, woher ich dann gerne faire Lösungen anbieten kann. Für mich ist das wahre HERZENSMAGIE, die sich mir immer als Farbkombination ROSA-HELLGRÜN gezeigt hat. Häufig werde ich dadurch augenblicklich

uninteressant für mein angriffslustiges Gegenüber. Es geht ganz intensiv um persönliche Wahrhaftigkeit, die sowohl Rückgrat, Ehrlichkeit als auch ruhige, klare Menschlichkeit einfordert.


Alles in Allem befinden wir uns wirklich in einem höchst vergeistigenden Maya-Jahr, indem ebenso Erfindungen für alternative Energiegewinnung oder Technisierung in allen Bereichen einfach dazu gehören. Jedoch kontrolliert und am Ende hilfreich für unsere Welt. Vertraut in den Reinigungsprozess, worin sich Dunkles, Destruktives à la Long automatisch ablösen wird, da die Hochfrequenzen kein Bleiben ermöglichen. Selbst Schatten sind Diener des Licht´s weil sie Transformation indirekt beschleunigen. Und wir befinden uns mitten im kraftvollen Aufstiegsprozess.

Physisch können sich speziell Herz & Lunge bemerkbar machen. Heilmethoden mit außerirdischen Technologien sind stark im Vormarsch, aber auch Musik, Heilstein-Behandlungen bzw. Energiefelder von Sternenvölkern sind sehr hilfreich (Hathoren, Plejader, …)! Die individuelle Bestimmung dringt ins Bewusstsein, seelenverwandte Partnerschaften vertiefen sich, indem spirituelle Liebe erwacht. Die generelle Wetterlage in einem Magier-Jahr ist heiß & trocken.


Jahres-Stufe OBERTON = Ton 5:


Die 5 ist in Abläufen allgemein eine dramatische Aktivierung. Das bedeutet, dass z.B. in unserer Zeitenwende Ent-Wicklungen gepusht werden. Sie ist also ungemütlich jedoch höchst hilfreich um vorwärts zu kommen. Trotzdem schießt sie manchmal über´s Ziel hinaus. Bleibt daher bitte wach & gelassen (atmen!). Sie will sofortige Resultate sehen und hält nichts von langen Planungen oder Meetings. Alles ist auf Effizienz ausgerichtet. Die Aufgabe besteht darin ihr standhalten zu können, ihre Kraft zu nutzen aber Übertreibungen zu zügeln. Mit der 5 stehen uns jedenfalls erste Umsetzungserfolge in Sachen „Vergeistigung der Materie“ (bis 2032) ins Haus“!


Ergänzendes und Essentielles zu OC, der WEISSEN HUND-Jahreswelle:


Auf ihr ruht meine Hoffnung, dass dieses strenge Magier-Jahr und trotz der intensiven 5, eine Zeit der „neuen Menschlichkeit“ ist. Dass sich stärker als je zuvor Gleichgesinnte finden, helfen, schützen und nähren. Oc ist das Feld der Liebe! Und über seinen Einfluss entscheidet sich die Zugehörigkeit zur „Neuen Welt, dem neuen WIR“ oder eben nicht. Frei wählbar über das Herz, so einfach ist das … und an Ihren Taten wirst Du sie erkennen! In diesem Zusammenhalt hat auch der mächtigste Schatten keine Macht mehr, deshalb ist wahre „Herzensmagie“ der schnellste Weg heraus. Fokussiert Euch täglich neu und das ganze Universum steht hinter Euch!


Herzmagische Entfaltung Eurer Wahrhaftigkeit in friedlichem Umfeld bzw. harmonisches Zeitgleiten, wünscht Euch wie immer

KAMIRA

Sem-Webinare·Coaching·Zeremonien

Eveline Berger e.U.

A-1210 Wien, Jedlersdorferstraße 99/33/3/13

+43/(0)699 1262 0196, www.lichtkraft.com



270 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page